• Home
  • Referenzen
  • JenKAS - Die Jenaer Klima-Anpassungs-Strategie (2009/12)

JenKAS - Die Jenaer Klima-Anpassungs-Strategie (2009/12)

Im Rahmen des BBSR/BMVBS-ExWoSt-Forschungsprojektes „Urbane Strategien zum Klimawandel: Kommunale Strategien und Potenziale“ war die Stadt Jena eine von bundesweit neun Modellkommunen. ThINK fungierte als lokale, wissenschaftliche Forschungsassistenz für die Stadt und war dabei mit der inhaltlichen Erarbeitung der Anpassungsstrategie und der lokalen Projektsteuerung betraut.
Das Projekt JenKAS umfasste ein breites methodisches und inhaltliches Spektrum, das letztlich die Einbeziehung der Klimawandelauswirkungen in die Stadtentwicklung und die Erarbeitung einer lokalen Anpassungsstrategie an den Klimawandel zum Ziel hatte. Durch eine Auswertung von Mess- und Modelldaten in einer Klimaanalyse wurde eine Verbesserung der Datengrundlagen als Basis fachlicher Planungen erreicht. Darauf aufbauend konnten Chancen und Risiken des Klimawandels für Jena herausgearbeitet und in einem umfangreichen Kartenwerk visualisiert werden. Anschließend wurden Handlungsempfehlungen für die Planung abgeleitet und in Karten, einem Handlungskatalog und einem Entscheidungsunterstützungswerkzeug zugänglich gemacht. Dabei wurden die Handlungsansätze in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Akteuren abgestimmt („Klima-Tische“, Fachplanergespräche, monatliche Arbeitsrunden). Gleichzeitig wurden Akteure und Öffentlichkeit mittels eines Anpassungshandbuches für Jena, einer Webseite, Workshops, Flyer, Postern, Presse und Vorträgen über die Ergebnisse des Projektes informiert und für das Thema Klimawandel und Anpassung sensibilisiert.
Das Projekt mündete in einem Beschluss durch den Jenaer Stadtrat, welcher die Handlungsansätze und Leitgedanken des durch ThINK erarbeiteten „Handbuches einer klimawandelgerechten Stadtentwicklung für Jena“ als Strategie- und Zielkonzept bestätigte. Das Handbuch (und die Ergebnisse allgemein) sind unter http://jenkas.de einsehbar. ThINK arbeitet auch weiterhin für die Stadt Jena an der Verstetigung des Anpassungsprozesses mit (fachliche Beratung, Vorträge, Workshops, vierteljährliche Verstetigungstreffen).

 

 

Login