• Home
  • Referenzen
  • Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Kyffhäuserkreis (2021)

Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Kyffhäuserkreis (2021)

Der Kyffhäuserkreis hat in der Vergangenheit bereits einige Projekte mit Maßnahmen, die den Klimaschutz betreffen, durchgeführt. Bereits Anfang 2020 hatte der Landkreis die Stelle einer KlimaschutzmanagerIn geschaffen. Er betrachtet das Thema Klimaschutz als eines der herausragenden Aufgaben für die Zukunft und will sich mit der Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes langfristig als Nachhaltigkeitsregion etablieren und mindestens die Klimaschutzziele der Bundesregierung erreichen.

Mit der Erarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes durch ThINK  wurde der Grundstein gelegt, um diese Aktivitäten noch besser zu koordinieren und den Gesamtprozess qualitativ aufzuwerten.

Das Konzept beinhaltet eine umfassende Analyse der Ist-Situation, sowohl hinsichtlich des Energieverbrauchs als auch zu der Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen. Darüber hinaus wurden umfassende Potenzialermittlungen erstellt in deren Ergebnis gezeigt wird, dass diese Potenziale ausreichen würden, um den Kyffhäuserkreis im Jahr 2045 klimaneutral zu gestalten. Hierfür wäre nicht einmal eine vollständige Ausschöpfung der Potenziale erforderlich.

Das Klimaschutzkonzept enthält darüber hinaus Maßnahmenvorschläge in ganz verschiedenen Handlungsfeldern. Die Maßnahmen wurden in enger Abstimmung mit der Landkreisverwaltung und lokalen AkteurInnen erarbeitet. Es wird Aufgabe des Klimaschutzmanagement sein, diese Maßnahmen in den nächsten Jahren schrittweise umzusetzen.

 

Kyffhuserkreis Foto fr Homepage

Login