Stadtklima

Stadtklimatische Untersuchungen dienen dem besseren Verständnis der lokalklimatischen Situation hinsichtlich Luftaustausch (Kalt- und Frischluft), Lufthygiene (Emissionen, Immissionen) und Überwärmung (Klimatope, städtische Wärmeinsel). Der Maßstab kann dabei von kleinräumigen Untersuchungen des Mikroklimas, z.B. für einen Bebauungsplan, bis zu gesamtstädtischen Untersuchungen (Mesoklima) variieren. Es werden Empfehlungen ausgearbeitet, wie die stadtklimatischen Bedingungen hinsichtlich der klimatischen Belastung für den Menschen verbessert werden können.

Auswahl bisheriger Projekte im Bereich Mikroklima:

Login