• Home
  • Referenzen
  • Bestimmung des Photovoltaikpotenzials an Autobahnen – exemplarische Betrachtung an der Konzessionsstrecke der BAB 4 in Thüringen (2012)

Bestimmung des Photovoltaikpotenzials an Autobahnen – exemplarische Betrachtung an der Konzessionsstrecke der BAB 4 in Thüringen (2012)

In der vorliegenden Studie wurde entlang eines Abschnittes der BAB 4 in Thüringen zwischen der Landesgrenze zu Hessen und der Anschlussstelle Gotha (44,7 km) die Eignung von Flächen bis zu 110 m vom Fahrbahnrand für die Stromerzeugung aus Sonnenenergie untersucht. Weiterhin sollte die Praxistauglichkeit und die Anwendbarkeit des bereits vorliegenden „Leitfaden Photovoltaikprojekte an Bundesautobahnen in Thüringen“ anhand eines längeren Autobahnabschnittes überprüft und ggf. angepasst werden.

Login