Fördermittelanträge Wartburgkreis (2020)

Der Wartburgkreis hat sich die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes durch einen Klimaschutzmanager zum Ziel gesetzt. ThINK unterstützte den Landkreis bei der Antragstellung zur Förderung des Klimaschutzkonzeptes und Klimaschutzmanagements im Rahmen der Kommunalrichtlinie des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und der Richtlinie „Klima Invest" des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz.
Die Beratung und Unterstützung umfasste folgende Bereiche: Inhaltliche Erarbeitung eines Fördermittelantrages zum Förderschwerpunkt 2.7.1 „Klimaschutzkonzepte und Klimaschutzmanagement" im Rahmen der Kommunalrichtlinie, Kalkulation des Vorhabens in einem Kosten- und Zeitplan, Vorbereitung der Vergabeverfahren, Erstellung der Personalstellenbeschreibung und -bewertung, Inhaltliche Erarbeitung eines Fördermittelantrages im Rahmen der „Richtlinie des Freistaates Thüringen zur Förderung von Klimaschutz- und Klimafolgenanpassungsmaßnahmen in Kommunen" zur Ergänzung der Fördermittel des Bundes, Kumulation der Fördermittel zur Erzielung der höchst möglichen Förderquote.

Login